Seite wählen

Kommentar zum Sonntagsevangelium


Jesus ließ sich taufen; und während er betete, öffnete sich der Himmel

Schott - Messbuch
Taufe des Herrn

Jesus stellt sich mitten unter die Menschen und lässt sich taufen. Er steht in der Mitte der Zeit: Der Geist Gottes, der durch die Propheten gesprochen hat, spricht von jetzt an durch Jesus, den Christus, den Messias. Der Geist ist die Kraft Gottes und die verheißene Gabe für das Volk Gottes, die Zuwendung Gottes zu den Menschen. Der Geist erweist Jesus als den Sohn Gottes, und er macht „heute“ die Glaubenden zu Söhnen Gottes.